Gymondo Magazin

Steifer Hals, krummer Rücken? Diese 7 Lebensmittel helfen deiner Beweglichkeit auf die Sprünge

Du konntest das letzte Mal vor Jahren aus dem Stand deine Zehen berühren? Du hast steife Hüften und oft Muskelkater im Beinbeuger? Zeit, deine Ernährung anzupassen und von mehr Beweglichkeit zu profitieren! Ganz richtig, bestimmte Lebensmittel können deine Flexibilität verbessern und deine allgemeine Fitness steigern. Ohne groß um den heißen Brei herumzureden – hier sind die 7 besten Flexibility-Foods!

#1 Heidelbeeren

Je stärker sich deine Muskeln durchs Training entzünden, desto schwieriger wird es, flexibel zu bleiben. Um Entzündungsherde einzudämmen, musst du allerdings nicht Ibuprofen als Topping für dein morgendliches Müsli verwenden! Verfolge stattdessen eine anti-entzündliche Ernährung, um deinem Körper etwas Gutes zu tun. Heidelbeeren besitzen großartige entzündungshemmende Eigenschaften, die für eine schnellere Regeneration deiner Muskulatur sorgen und Gelenkschmerzen vorbeugen. Und sie schmecken auch noch fantastisch!

#2 Orangen

Genau wie Heidelbeeren enthalten Orangen einen hohen Vitamin C-Gehalt, der freie Radikale (Zwischenprodukte deines Stoffwechsels, die deinem Körper schaden können) bekämpft und aus dem Körper filtert. Jeder physische Stress verursacht ein gesteigertes Level freier Radikale in deinem Blut. Um dich schneller vom Training und anderen anstrengenden Aktivitäten zu erholen, kannst du Orangen in deine Ernährung integrieren und freien Radikalen so den Garaus machen.

#3 Frischer Fisch

Frischer Fisch enthält einen hohen Aminosäure-Gehalt und viele gesunde Omega 3-Fettsäuren. Zahlreiche Studien belegen den positiven Effekt von Omega 3-Fettsäuren auf Gelenke, Beweglichkeit und die allgemeine Gesundheit

#4 Ingwer

Ingwer ist ein wahres Superfood. Er sorgt nicht nur für eine bessere Durchblutung, sondern hat auch großartige entzündungshemmende Eigenschaften. Du kannst frischen Ingwer oder Ingwerextrakt als Gewürz nutzen, um deine Gelenke, Bänder und Sehnen zu schützen. Frische Ingwer-Limonade ist perfekt für heiße Sommertage, heißer Ingwer-Honig-Tee ist ein wunderbares Getränk für die kalten Wintermonate.

#5 Kurkuma

Genau wie Ingwer ist Kurkuma vollgepackt mit Antioxidantien, die Entzündungen hemmen und die Durchblutung verbessern. Kurkuma ist ein echtes Trend-Gewürz, das seinen Ansprüchen gerecht wird. Der enthaltene Farbstoff Curcumin hat zahlreiche positive Effekte auf den menschlichen Körper.

#6 Wasser

Wasser wird zwar nicht unbedingt zu Lebensmitteln gezählt, ist nichtsdestotrotz die wohl überlebenswichtigste Substanz für deinen Körper, denn gut zwei Drittel des menschlichen Körpers bestehen aus Wasser. Ebenso ist Wasser der Schlüssel für die Flexibilität und Beweglichkeit deiner Muskulatur. Dehydrierung bewirkt im Gegenzug eine Einschränkung deiner muskulären Leistungsfähigkeit – du wirst schwach und bekommst Krämpfe. Sorge immer für ausreichend Flüssigkeitszufuhr, um nicht nur dein Verletzungsrisiko zu senken, sondern auch Muskelkater vorzubeugen und die volle Beweglichkeit deiner Muskulatur zu gewährleisten. Dafür solltest du mindestens 8 Gläser Wasser am Tag trinken und Lebensmittel mit einem hohem Flüssigkeitsgehalt in deine Ernährung integrieren – Melone, Apfel, Tomate, Gurke. Trinke am besten immer schon, bevor du eigentlich Durst verspürst, um die vollen Vorteile eines gut hydrierten Körpers zu genießen.

#7 Wassermelone

Wassermelone hat nicht nur einen enorm hohen Flüssigkeitsgehalt, sondern enthält auch die Aminosäure L-Citrullin, die deine sportliche Leistungsfähigkeit erhöht, deine Durchblutung verbessert und positive Effekte auf die Regeneration nach dem Training hat. 

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, Wassermelone habe einen hohen Zuckergehalt, enthalten 100 g Wassermelone nur etwa 30 kcals und etwa 6 Gramm Zucker. Für die Kalorien eines Cheeseburgers kannst du gut ein ganzes Kilogramm Wassermelone essen!

Balance is key

Wie in allen Fragen des Lebens ist auch bei der Ernährung das richtige Mittelmaß der Schlüssel zum Erfolg. Versuche deshalb, dich ausgewogen und gesund zu ernähren und viel Gemüse, Obst, magere Proteinquellen, Vollkornprodukte, Nüsse und gesunde Fette zu dir zu nehmen, um deinem Körper alles zu geben, was er braucht, um glücklich, gesund und flexibel zu bleiben. 


Wenn du nach kreativen Rezepten suchst, um deine Beweglichkeit zu verbessern, dann kannst du auf Gymondo über 2000 gesunde, leckere Rezepte finden, die dir bei der Verwirklichung all deiner Fitness-Ziele helfen. 

Mehr informative Artikel über Ernährung findest du hier: 

Mehr Power! Die 5 besten Superfoods für schnellen Kraftzuwachs

Diese 7 Tricks bringen deine Fettverbrennung auf Hochtouren

Top 10 Superfoods für einen athletischen, definierten Körper

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Do you like this article?)
Loading...
Avatar

Janni Mankartz

Fitness Content Copywriter #TeamGymondo

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Die besten Fitness Kurse für Zuhause!

Hinweis: Personen, die an Diabetes erkrankt oder schwanger sind, wird die Teilnahme am Online-Programm ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt nicht empfohlen. Auch zur Behandlung krankhaften Übergewichts ist das Online-Programm nicht geeignet.