Gymondo Magazin

5 Gründe, dein nächstes Workout nach draußen zu verlegen

Nichts für Stubenhocker: Wir haben für dich die 5 besten Gründe gesammelt, warum du unbedingt mal wieder an der frischen Luft trainieren solltest. #4 wird dich überraschen!

Wusstest du, dass selbst ein kurzer Spaziergang draußen unzählige gesundheitliche Vorteile mit sich bringt? Bewegung an der frischen Luft verhindert nicht nur Heißhungerattacken, sondern lindert zudem auch noch Stress, senkt das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, reduziert Depressionen und verlängert sogar die Lebenserwartung. Kombiniere diese positiven Effekte nun noch mit einer knackigen Einheit Sport und du hast die perfekte Synergie! 

Hier sind 5 Gründe, weshalb du definitiv mal wieder draußen trainieren solltest.

#1 Im Einklang mit der Natur durch Outdoor-Yoga

Viele Asanas aus dem Yoga sind Tieren, Pflanzen oder der Natur nachempfunden – daher auch die einzigartige Namensgebung. Wieso also verlegst du deine nächste Yoga-Session nicht einfach mal nach draußen? Führe beispielsweise die Baum-Pose Vrksasana unter einem feststehenden Baum aus und spüre, wie du an Stabilität und Balance gewinnst. Oder fühle dich mit Kakasana, dem Kranich, unter freiem Himmel gleich doppelt so beflügelt und frei. Suche dir ein stilles Plätzchen und lausche nur dem Klang der Natur, um dich beim Yoga völlig fallen zu lassen und frei von Stress zu werden. Skeptisch? Probier’s einfach selbst aus!

#2 Es wird schwitzig!

Frische Luft ist wichtig. Leider finden Fitnessstudios selten die perfekte Balance zwischen gut gelüftet und viel zu kalt. Übermäßige Kälte ist dabei kontraproduktiv für deine Beweglichkeit und die Durchblutung deiner Muskulatur. Trainierst du bei gutem Wetter draußen, dann muss dein Körper selbst für seine Kühlung sorgen. Je heißer dir wird, desto höher sind auch der Blutfluss und die Herzleistung, um deinen Körper adäquat zu kühlen. Dadurch verbrennst du zusätzliche Kalorien und wirst ungewolltes Fett schneller los. 

#3 Training an der frischen Luft hilft beim Abnehmen

Studien zufolge bietet Training in einer natürlichen Umgebung besonders bei Aktivitäten wie Laufen, Joggen oder Sprinten neben den unzähligen gesundheitlichen Vorteilen noch ein weiteres großes Plus: Aufgrund der  unterschiedlichen Terrains und Oberflächen, durch die du dich bewegst, benötigt dein Körper zusätzliche Stützmuskulatur, um bei schnellen Bewegungen die Balance zu halten. Dadurch verbrennst du mehr Kalorien. Training an der frischen Luft kann dabei für eine Reduktion des Körperfettanteils um 6% bzw. einen Gewichtsverlust von knapp 4 kg in 8 Wochen sorgen. Achte aufgrund des vermehrten Schwitzens jedoch immer auf eine angemessene Flüssigkeitszufuhr!

#4 Dein Immunsystem wird dir danken

Trainierst du draußen, dann atmest du Terpene, genauer Phytonzide (die zu den sekundären Pflanzenstoffen zählen) ein. Diese sorgen dafür, dass dein Körper vermehrt sogenannte Killerzellen, eine Unterklasse der weißen Blutkörperchen, die für die Zerstörung und den Abbau kranker und veränderter Körperzellen zuständig sind, bildet. Klingt kompliziert (oder auch beängstigend), hat aber einen tollen Effekt: Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass dein Immunsystem stärker wird. Noch dazu bildet dein Körper bei Sonneneinstrahlung Vitamin D, das ebenfalls eine wichtige Rolle für deine Gesundheit und dein Immunsystem spielt.

Apropos Vitamin D – weißt du schon alles über die wichtigen Funktionen dieses essentiellen Vitamins? Dann teste dein Wissen in unserem Vitamin D-Quiz!

#5 Draußen macht Sport einfach viel mehr Spaß

Vielleicht ist es dem Placebo-Effekt zuzuschreiben, dass Sport an der frischen Luft einfach motivierender ist und mehr Spaß macht. Erwiesen ist jedoch, dass Natur und Sonnenlicht positive Effekte auf deine Laune und deinen Gemütszustand haben. Dadurch fühlst du dich fitter, entspannter und zugleich motivierter – und legst vielleicht sogar noch eine extra Runde durch den Park ein. Zudem findest du draußen an jeder Ecke neue Herausforderungen, die dich aus deiner Komfortzone bringen. Wann bist du zum Beispiel das letzte Mal im Fitnessstudio über einen Baumstamm gehüpft, der dir beim Joggen im Weg lag?

Bevor du jetzt deine sieben Sachen packst und Richtung Wald sprintest – dein Gymondo-Workout kannst du ganz einfach mitnehmen! Lade dir einfach deine Favoriten herunter, sodass du sie auch offline abspielen kannst und genieße alle Vorteile deiner Lieblingsworkouts direkt an der frischen Luft.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (average: 5.00 out of 5)
Loading...
Avatar

Janni Mankartz

Fitness Content Copywriter #TeamGymondo

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Die besten Fitness Kurse für Zuhause!

Hinweis: Personen, die an Diabetes erkrankt oder schwanger sind, wird die Teilnahme am Online-Programm ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt nicht empfohlen. Auch zur Behandlung krankhaften Übergewichts ist das Online-Programm nicht geeignet.