Gymondo Magazin

Unser neues Laufprogramm First 5K Run bringt dich auf die Zielgerade

Wie langsam du auch läufst – du schlägst alle, die zu Hause bleiben!

Laufen. Klingt einfach, doch besonders zu Anfang fällt es vielen von uns schwer. Nicht jeder bringt regelmäßig die Motivation auf, sich in seine Laufklamotten zu werfen, die Schuhe zuzubinden und bei Wind und Wetter joggen, laufen oder sprinten zu gehen. Unser Coach und Gymondo-Liebling David Flacke macht’s dir leicht: mit unserem ersten Laufprogramm!

Gemeinsam trainieren wir für den ersten 5 Kilometer-Lauf ohne Pausen. Bist du bereit? Und los!

Brandneu, brandheiß: Unser erstes Audio-only-Laufprogramm

First 5K Run steht in den Startlöchern! Ab jetzt kannst du Gymondo noch leichter mit nach draußen, ins Gym oder auf deine Lieblings-Laufstrecke mitnehmen. Wie das funktioniert? Ganz ohne Video! First 5K Run ist ein reines Audio-Programm. Coach David ist die Stimme in deinem Ohr und motiviert dich auf Schritt und Tritt zu Höchstleistungen. David, den du bestimmt schon aus Mai Fit kennst, hat ein großartiges Lauftraining für dich zusammengestellt, das sich über 5 Wochen kontinuierlich steigert. In 15 einzigartigen Workouts über 20 Minuten trainierst du mit Lauf-, Sprint- und Jogging-Intervallen deine Ausdauer. 3 Workouts pro Woche reichen aus – in der letzten Einheit steht dein erster Lauf über 5 Kilometer an. Ganz ohne Verschnaufpausen!

First 5K Run eignet sich übrigens nicht nur für Anfänger, die ihre Fitness verbessern wollen, sondern auch für erfahrene Läufer auf der Jagd nach der nächsten Bestzeit. David ist ein echter Profi und hat tolle Tricks dabei, die dich wie auf Wolken durch deine Runs gleiten lassen.

Hier geht’s direkt zum Programm!

Noch kein Gymondo Mitglied? Dann wirf hier einen Blick auf First 5k Run.

Auch interessant: 5 Gründe, dein nächstes Workout nach draußen zu verlegen

6 Tipps für deinen ersten 5-Kilometer-Lauf

Erstelle dir einen Plan. Gesunde Gewohnheiten entwickelst du, indem du dich an eine feste Routine hältst. Bei Gymondo kannst du deine Trainingstage im Voraus planen und deine Workouts flexibel an deinen Tagesablauf anpassen. 

Consistency is key. Wenn es dir an Motivation mangelt, dann versuche, jeden Tag zur selben Zeit zu laufen. Leg deinen Lieblingssong auf und du wirst dich federleicht und frei fühlen. Das sogenannte Runner’s High existiert wirklich! 

Belohne dich. Wenn dir das Runner’s High nicht reicht, dann versuche doch mal, jeden geschafften Lauf mit etwas Selfcare oder einer kleinen Belohnung deiner Wahl zu honorieren. Tu dir selbst etwas Gutes und du wirst das regelmäßige Training schon bald unterbewusst mit etwas Positivem verbinden.

Unterstützung hilft. Schnapp dir einen Trainingspartner und geht zusammen laufen! Ein Trainingspartner sorgt für zusätzliche Motivation und verhindert, dass du dein Training schleifen lässt.

Komm in Bewegung. 3 Workouts pro Woche reichen, um in 5 Wochen deinen ersten 5 Kilometer-Lauf zu schaffen. Coach David weiß genau, wie er dich motiviert und deine Ausdauer in luftige Höhen katapultiert. Trainiere ganz in deinem eigenen Tempo und achte darauf, dich anfangs nicht zu überschätzen!

Bleib geduldig. Wenn du laufen willst, um dein Wohlfühlgewicht zu erreichen, dann denk dran, dass echte Resultate Zeit brauchen. Achte auf deine Ausdauerleistung, statt ständig auf die Waage oder in den Spiegel zu schauen. Du wirst schon bald immense Leistungssteigerungen feststellen, auf die deine gewünschten körperlichen Veränderungen schon bald folgen.

Worauf du achten solltest

Lass dich durchchecken. Wenn du einen BMI über 35 hast oder Herzprobleme bei dir in der Familie liegen, dann solltest du vor dem Start deines Laufprogramms einen Arzt oder medizinisches Fachpersonal aufsuchen, um dich durchchecken zu lassen.

Besorge dir die richtige Ausrüstung. Beim Laufen ist das richtige Schuhwerk Gold wert. Investiere in ein gutes Paar Laufschuhe, das gut anliegt und dir ausreichend Unterstützung bietet. Mit alten, durchgelatschten Sneakern riskierst du Verletzungen. 

Stay hydrated! Achte vor und während deiner Runs immer darauf, genug zu trinken. Iss nach deinem Training eine proteinreiche Mahlzeit, achte auf genügend Kohlenhydrate und rehydriere deinen Körper.

Für dich: Die Top 7 der besten Sportschuhe für dein Training 

Wohin geht die Reise als Nächstes?

Wenn du dein Programm First 5K Run geschafft hast, dann hör nicht auf! 

Steck dir neue Ziele und versuche beispielsweise, schneller oder länger zu laufen. Vielleicht entdeckst du ja deine Liebe zum Wandern, machst bei einem Laufevent mit oder läufst sogar einen Marathon! Die Grenzen sind schier endlos. 

Jetzt bist du mit allen Infos ausgestattet, die du für einen erfolgreichen ersten Lauf brauchst. Worauf wartest du noch? Schnür die Laufschuhe und ab auf die Piste! Hier geht’s direkt zum Programm. Noch kein Gymondo-Mitglied? Hier kannst du dir das Programm genauer anschauen.


Starte noch heute deine gratis Probewoche bei Gymondo und entdecke deine Liebe fürs Laufen! Bei uns findest du über 80 motivierende Fitnessprogramme, 1000 einzigartige Workouts und 2000 gesunde, leckere Rezepte, die dich garantiert ans Ziel bringen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (average: 3.00 out of 5)
Loading...
Avatar

Janni Mankartz

Fitness Content Copywriter #TeamGymondo

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Werde fit. Zu Hause.

Hinweis: Personen, die an Diabetes erkrankt oder schwanger sind, wird die Teilnahme am Online-Programm ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt nicht empfohlen. Auch zur Behandlung krankhaften Übergewichts ist das Online-Programm nicht geeignet.