Gymondo Magazin

Gesund backen mit Proteinen

Sponsored by Shape Republic. Und mit dem Code Gymondo20 sparst du 20% auf deinen Einkauf bei www.shape-republic.com.

When it comes to pizza, cakes, muffins and the like, we first think of carbohydrates, mostly made from white flour, sugar and fat. But is it also healthier? Sure, if we keep a few things in mind and add an extra portion of protein. That’s how it’s done.

Power durch Proteine

Dein Körper besteht, abgesehen von Wasser, zum größten Teil aus Eiweiß. Wir brauchen es für Vitalität, Kraft und Leistung. Es ist für ein starkes Immunsystem ebenso wichtig wie für den Aufbau von Muskeln, Haut, Fingernägeln, Haaren, Knochen, Enzymen und Hormonen. Auch dein Gehirn braucht Proteine für Konzentration, gute Laune und Ausgeglichenheit. Nach dem Training sind Proteine an den Reparatur-Prozessen im Muskel beteiligt, damit du deine Leistung danach steigern kannst.

Mehr als ein Protein-Shake

Schon gewusst? Mit Proteinpulvern kannst du nicht nur leckere Shakes zaubern, sondern auch herzhafte Muffins und Burger, fluffige Pancakes und knusprige Pizza sowie leckere Shape-Sweets zubereiten. Gib deinem Food die Extraportion Nährwerte für einen fitten und schlanken Lifestyle. Shape Republic hat die besten kreativen Ideen für leckere Protein-Rezepte zum Backen. So kommst du bestens versorgt durch den Tag.

Tipps für Zuckeralternativen

Weißer, raffinierter Zucker enthält leere Kalorien und kaum mehr Vitamine oder Mineralstoffe. Doch es gibt gute Alternativen für deine Backwaren. Kokosblütenzucker etwa lässt den Blutzuckerspiegel nur sehr gering ansteigen. Gesünder zu süßen, funktioniert auch mit getrocknetem Obst wie Datteln, das konzentrierten Fruchtzucker enthält. Ebenso sind frische Bananen ideal. Erythrit ist kalorienfrei und zudem zahnpflegend. Der kalorienfreie Süßstoff Steviosid ist ebenfalls kalorienfrei und besitzt eine 300-mal höhere Süßkraft als Zucker.

Tipps für Weißmehl-Alternativen

Im sogenannten Weißmehl, also Weizenmehl Type 405, steckt außer »leerer« Energie kaum etwas, das dein Körper braucht. Kokosmehl eignet sich prima für Kuchen oder Muffins. Zudem ist es glutenfrei, so wie Mandelmehl oder Buchweizenmehl. Dinkelmehl enthält jede Menge Vitalstoffe, darunter Magnesium und Eisen. Das Vollkornmehl aus Hafer lässt sich wie Weizenmehl verwenden und wird daher immer beliebter.

Shape-Tipp: Backen mit Avocado – ja, das funktioniert. Avocado ist ein wunderbarer Butterersatz und lässt sich in Brownies oder Eis verarbeiten.

Protein-Rezepte

Frühstück
Protein-Pancakes mit Heidelbeeren

Pro Portion: 380 kcal | 37 g EW | 10 g Fett | 31 g KH

Zutaten für 2 Portionen

2 Bananen
2 Eier
100 g Magerquark
30 g Whey Isolat Protein Zimt »Move your Body«
Kokosöl zum Braten
100 g Heidelbeeren
200 g fettarmer körniger Frischkäse

Zubereitung

  1. Die Bananen schälen und auf einem Teller mit einer Gabel zerdrücken. Die Eier in einer Tasse aufschlagen und mit der Gabel verquirlen.
  2. Magerquark und Whey Isolat Proteinpulver in einer Schüssel glatt rühren. Eier, die Hälfte der Heidelbeeren und zerdrückte Bananen unterrühren.
  3. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise backen.
  4. Pancakes mit den restlichen Heidelbeeren und körnigem Frischkäse servieren.

Mittagessen
Shape Republic Protein-Pizza

Pro Portion: 592 kcal | 40 g EW | 22 g Fett | 45 g KH

Zutaten für 2 Pizzen

120 g Protein-Backmischung »Pizza Party«
85 ml Wasser

FÜR DIE PIZZASOSSE

125 ml passierte Tomaten
1 kl. Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL TK-Kräuter
Pfeffer, Salz

FÜR DEN BELAG

125 g Kirschtomaten
1 Zucchini
2 Paprika
300 g Champignons
50 g getrocknete Tomaten
50 g Oliven
1 Handvoll Rucola
125 g Mozzarella

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2. Die Protein-Backmischung mit 170 ml Wasser in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken deines Handmixers 3 bis 5 Minuten durchkneten, bis der Teig eine gleichmäßige Konsistenz hat. Den Teig abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.
3. In der Zwischenzeit den Belag und die Pizzasoße vorbereiten: das Gemüse und den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und zusammen mit den Kräutern zu den passierten Tomaten geben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
4. Den Teig in 2 Portionen teilen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte auf die gewünschte Dicke ausrollen und auf zwei runde Pizzableche verteilen.
5. Die Tomatensoße auf den Teig geben und glatt streichen. Pizza mit Gemüse und Mozzarella belegen. Rucola erst nach dem Backen auf den Pizzen verteilen.
6. Pizza für 15 bis 25 Minuten im Ofen backen. Anschließend die Pizza aus dem Ofen holen und mit Rucola belegen. 

Bestes Fitness-Food für deine Ziele

Ob schlanker werden, etwas für die Fitness tun, bewusster essen oder gesünder und aktiver sein: Welches ist dein Ziel? Mit Shape Republic kannst du dir deine persönlichen Feel-good-Produkte zusammenstellen, um deinen sportlichen Lifestyle zu unterstützen.

Übrigens: Alle Produkte sind zusammen mit Fitness- und Ernährungsexperten und ganz viel Liebe entwickelt worden!

Proteinsnack
Heidelbeer-Vanille-Mugcake

Pro Portion: 242 kcal | 29 g EW | 9 g Fett | 9 g KH

Zutaten für 1 Portion

1 Ei
1 Prise Salz
2 EL Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
1 EL Whey Isolat Protein Vanille »Shape your Body«
¼ TL Backpulver
50 g Heidelbeere
3 EL Mandeldrink oder Milch

Zubereitung

1. Das Ei mit einer Prise Salz in einer Tasse verquirlen.
2. Mandelmehl, Eiweißpulver, Backpulver und Mandeldrink dazugeben und gut mit der Gabel verrühren. Zuletzt die Heidelbeeren unterheben.
3. Den Tassenkuchen bei 700 Watt für 2 Minuten in der Mikrowelle backen.

Abendessen
Herzhafte Buttermilch-Waffeln

Pro Portion: 316 kcal | 23 g EW | 4 g Fett | 48 g KH

Zutaten für 4 Portionen

2 Eier
½ TL Salz
200 g Dinkelmehl (Type 630)
50 g Backprotein Natur »Tone your Body«
½ TL Backpulver
1 TL TK-Kräuter nach Geschmack
400 ml Buttermilch
Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und dem Handrührgerät steif schlagen.
  2. Eigelb mit den Kräutern schaumig schlagen. Dinkelmehl, Backprotein und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Mehlmischung und Buttermilch dazugeben und alles mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig vermengen.
  3. Den Eischnee mit einem großen Löffel unter den Teig heben.
  4.  Das Waffeleisen erhitzen, mit etwas Öl bepinseln und portionsweise backen.

Shape-Tipp: Zu den Waffeln schmeckt Salat, Kräuterquark, Hüttenkäse, Ei oder gedünstetes Gemüse.

Du willst dich jetzt proteinreich und gesund ernähren? Dann entdecke die Produkte von Shape Republic und spare 20%.

Jetzt einkaufen bei www.shape-republic.com

CODE: GYMONDO20

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (average: 5.00 out of 5)
Loading...

Gymondo

Gymondo ist dein Online Fitness Studio. Dich erwarten Workouts mit Spaßfaktor, leckere Rezepte und über 50 Fitness Programme für Anfänger und Fortgeschrittene.
Abnehmen, Straffen, Yoga, Muskelaufbau und vieles mehr: Du hast dein Ziel, wir haben dein Training!
Alles Weitere auf www.Gymondo.com

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Die besten Fitness Kurse für Zuhause!

Hinweis: Personen, die an Diabetes erkrankt oder schwanger sind, wird die Teilnahme am Online-Programm ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt nicht empfohlen. Auch zur Behandlung krankhaften Übergewichts ist das Online-Programm nicht geeignet.