Gymondo Magazin

8 leckere kalorienarme Cocktails & Mocktails für entspannende Feiertage

Ohne Frage – die Feiertage sind die perfekte Gelegenheit, um es sich gut gehen zu lassen und leckeres Essen mit der Familie zu genießen. Auf der anderen Seite willst du es natürlich vermeiden, schon an den Feiertagen vor dem großen Fest deine Fitnessziele zu vergessen und alle guten Vorsätze über Bord zu schmeißen. Du hast es schließlich verdient, etwas Spaß zu haben, ohne deine Fortschritte über den Haufen zu werfen. 

Die gute Nachricht: Das kannst du auch! Mit unseren 8 kalorienarmen Cocktail- und Mocktail-Rezepten kannst du dir etwas Leckeres gönnen und deine Gäste begeistern, ohne einen vorweihnachtlichen Zuckerschock zu riskieren. Und hier kommen sie!

Heißer Apfelkuchen-Cocktail

Äpfel sind ein saisonaler Liebling im Winter, warum kreierst du also nicht einen leckeren heißen Cocktail aus ihnen? Unser Apfelkuchen-Cocktail wärmt dich nicht nur von innen, sondern ist auch eine kalorienarme Alternative zu heißem Apfelwein, die deine Gesundheit und Fitness nicht negativ beeinflusst.

Zutaten

50ml Sake 

120ml frischer Apfelsaft

1 Teelöffel Bratapfelgewürz oder Apfelkuchen-Gewürzmischung

1 Zimtstange 

1 getrocknete Apfelscheibe zum Garnieren

Zubereitung 

  1. Schneide den Apfel mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben. Bestreue ihn mit etwas Bratapfelgewürz und backe ihn bei 140°C für 20 Minuten im Backofen. Wende die Apfelscheiben nach der Hälfte der Zeit. 
  2. Verrühre den Sake und Apfelsaft in einem Kochtopf. Gib den Rest der Gewürze hinzu und erwärme die Mischung.
  3. Gieße die Mischung in eine Tasse und garniere sie mit einer getrockneten Apfelscheibe, die du vorher im Ofen zubereitet hast, und der Zimtstange. Fertig!

Lagerfeuer Dauerbrenner

Dieser feurige Favorit ist perfekt für Gewürzliebhaber. Das fermentierte Getränk Kombucha ist bekannt für seine positive Wirkung auf die Darmgesundheit. Besonders die Weihnachtszeit bietet sich an, um einen kalorienarmen Cocktail zuzubereiten, der deiner Gesundheit und deinem Körper etwas Gutes tut. Und auch deine Geschmacksnerven werden dir danken, denn dieser Cocktail ist ein echter Gewürzknaller. 

Zutaten 

50ml Chili-Tequila

120ml Kombucha (Ingwer-Zitrone bietet sich als Geschmacksrichtung an!)

¼ ausgepresste Limette

¼ ausgepresste Zitrone 

Zimtstange zum Garnieren

Jalapeño-Scheibe zum Garnieren 

Zubereitung 

  1. Fülle ein Glas mit Eis.
  2. Gieße den Kombucha und den Limetten- und Zitronensaft hinein.
  3. Gib den Tequila hinzu und rühre ihn gut um.
  4. Garniere den Cocktail mit einer Zimtstange und einer Scheibe Jalapeño, wenn du es besonders scharf magst. 

Tipp: Du kannst mit verschiedenen Tequila-Geschmäckern experimentieren oder deinen eigenen Kombucha-Lieblingsgeschmack verwenden.

Zeste zum Feste 

Dieser sanft gewürzte Drink ist kalorienarm, aber alles andere als geschmacklos. Er kommt stilvoll und leicht herb daher. Perfekt, um deine Partygäste zu beeindrucken!

Zutaten 

15ml Gin

25ml Holunderblütensirup

15ml Martini Bianco

Schuss Zitronensaft

4-5 Gurkenscheiben, geviertelt

1 Eiweiß

Gurke und Zitrone (für die Schale / Zeste)

Zubereitung 

  1. Schneide die Gurke in Viertel. Gib sie mit dem Gin, Holunderblütenlikör, Martini und Zitronensaft in einen Cocktailshaker.
  2. Mixe die Zutaten.
  3. Gib das Eiweiß und das Eis hinzu und schüttle den Shaker, bis der Inhalt schaumig ist. 
  4. Gieße den Drink in ein Longdrinkglas und warte kurz, bis sich der Inhalt gesetzt hat. 
  5. Füge Zitronenschale und eine Gurkenscheibe als Garnitur hinzu.

Sellerie Seltzer

Dieser Cocktail würde sich auch gut in einem luxuriösen Spa machen. Er ist einfach, köstlich und schlägt mit nur 150 Kalorien pro Portion kaum ins Gewicht. Genuss leicht gemacht!

Zutaten

25ml Vodka Zitrone (z.B. Absolut Citron)

2 Esslöffel Hard Seltzer

3 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft

1 Esslöffel Agavendicksaft

1 Esslöffel Wasser

1 15cm-Stück Staudensellerie 

¼ Tasse gehackter Koriander

Eis

Zubereitung 

  1. Gib den Sellerie und Koriander in ein Gefäß und mische sie mit dem Vodka, Limettensaft, Agavendicksaft und Wasser.
  2. Fülle die Mischung durch ein feines Sieb in ein Glas mit Eis. Gib anschließend den Hard Seltzer hinzu.
  3. Garniere den Drink mit dem Sellerie, Koriander und einer Limettenspalte.

Mocktails

Cocktails müssen keinen Alkohol enthalten, um ein wahrer Genuss zu sein. Probier’s doch mal mit diesen alkoholfreien Alternativen!

Erfrischender Ingwer-Mocktail

Dieser kalorienarme und alkoholfreie Mocktail besticht mit einer erfrischenden Ingwernote, Cranberry und Kombucha. Eine wahre Frischeexplosion!

Zutaten

150ml Ingwer-Kurkuma-Kombucha (oder dein Lieblingsgeschmack) 

30ml ungesüßter Cranberrysaft

1 kleine Knolle frischer Ingwer, geschält 

2 Zweige frischer Rosmarin

Handvoll frische oder gefrorene Cranberries

Zubereitung 

  1. Gib den Ingwer und 1 Zweig Rosmarin in ein Glas. 
  2. Füge etwas Kombucha hinzu (20-30ml) und verrühre die Mischung.
  3. Fülle ein zweites Glas mit Eis.
  4. Gieße den Glasinhalt des ersten Glases durch ein Sieb in das Glas mit Eis.
  5. Füge den restlichen Kombucha und den Cranberrysaft hinzu.
  6. Garniere den Mocktail mit dem zweiten Rosmarinzweig und den Cranberries.

Festlicher Aperitif 

Wie wär’s mit noch mehr Frische? Dieser eisgekühlte Mocktail ist ein beliebter Gymondo-Klassiker und eignet sich perfekt für den extra Frischekick vor dem Essen.

Zutaten

1/4 Honigmelone

1/2 Scheibe Ananas

Mineralwasser mit Kohlensäure

1/2 Handvoll Erdbeeren (gefroren)

1/2 Handvoll Crushed Ice

1/4 Limette

1/4 Orange

1/2 Esslöffel Agavendicksaft

Tipp: Wenn du Kohlensäure vermeiden willst, nutze Kokoswasser statt Mineralwasser und entdecke eine völlig neue Aromenwelt!

Zubereitung 

  1. Schäle die Honigmelone und die Ananas. Schneide beides klein.
  2. Gib die Melone, die Ananas, den Saft der halben Limette und das Crushed Ice in einen Standmixer. Püriere alles, bis eine glatte Konsistenz entstanden ist. Füge nun das Mineralwasser hinzu, um die Mischung zu verdünnen. So wird der Mocktail später besser trinkbar. Verdünne die Mischung ganz nach deinem eigenen Geschmack.
  3. Fülle den Honigmelonen-Mix in Sektgläser. Achte dabei darauf, dass noch Platz für das Erdbeerpüree ist.
  4. Gib die gefrorenen Erdbeeren, den Agavendicksaft und den Saft einer halben Orange ebenfalls in den Standmixer. Püriere alles, bis die Mischung glatt ist. Gib sie anschließend oben auf den Honigmelonen-Mix in die Sektgläser. Viel Spaß beim Anstoßen!

Fantastic Orange

Orangen sind ein tolles Winterobst. Vollgepackt mit Vitaminen sorgen sie für eine saftige Frischenote und verleihen diesem Gymondo-Mocktail seinen einzigartigen, frischen Geschmack. 

Zutaten

1 1/2 Orangen

1/2 Grapefruit

1/2 Zitrone

75ml Orangensaft (bestenfalls frisch gepresst)

75ml Grapefruitsaft

1 Handvoll Crushed Ice

Zubereitung

  1. Schäle eine Orange und die Grapefruit. Schneide die übrige halbe Orange in Spalten, um sie später als Garnitur zu nutzen.
  2. Schneide die Orange und die Grapefruit klein und gib die Stücke in einen Mixer. Gib Orangensaft und Grapefruitsaft hinzu. 
  3. Quetsche die ¼ der Zitrone darüber aus und mixe, bis eine flüssige Masse entsteht. 
  4. Schneide das andere Zitronenviertel in Spalten.
  5. Gib eine Handvoll Crushed Ice in ein Glas, gieße deinen Mix darüber und dekoriere mit den Zitronen- und Orangenspalten.

Tipp: Wenn dir dieser Mocktail zu viel Säure enthält, verwende mehr Orangensaft und weniger Grapefruitsaft. 

Merry Berry Christmas

Heidelbeeren sind kalorienarm und strotzen nur so vor Nährstoffen und gesunden Antioxidantien. Zusammen mit Lavendel ergibt sich eine unwiderstehliche weihnachtliche Fruchtnote.

Zutaten

40ml Lavendelsirup

80ml Heidelbeerensaft

120ml Tonic Water

Spritzer Zitronensaft

Lavendelzweig zum Garnieren

Zubereitung

  1. Fülle ein Glas mit Eis. 
  2. Gib den Lavendelsirup und den Heidelbeersaft hinzu.
  3. Fülle die Mischung mit Tonic Water und Zitronensaft auf.
  4. Vermische den Mocktail gut und garniere ihn mit einem Lavendelzweig und optional etwas Zitronenschale.

Tipp: Zu süß? Füge mehr Zitronensaft hinzu, um die Süße mit Säure aufzuwiegen.

Mehr gute Ideen?

Du hast noch weitere tolle Cocktail- und Mocktail-Rezepte? Teile sie mit uns in den Kommentaren! #TeamGymondo wünscht dir genussvolle Feiertage und ein geschmackvolles Weihnachtsfest mit deinen Liebsten!


In deiner Gymondo-App findest du alles, was du für fitte Feiertage und ein glückliches Fest brauchst. Entdecke über 2000 leckere Feiertagsrezepte und begeistere deine Liebsten mit leckeren, gesunden Kreationen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Do you like this article?)
Loading...
Avatar

Janni Mankartz

Fitness Content Copywriter #TeamGymondo

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Auf die Matte, fertig, los

Hinweis: Personen, die an Diabetes erkrankt oder schwanger sind, wird die Teilnahme am Online-Programm ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt nicht empfohlen. Auch zur Behandlung krankhaften Übergewichts ist das Online-Programm nicht geeignet.