Gymondo Magazin

Anja hat trotz Lipödem in 4 Monaten 9,5 kg abgenommen!

Mit Lipödem kann man nicht abnehmen? Da hilft nur eine teure Operation? Sport bringt nichts? Von wegen! Anja zeigt, dass positive Veränderungen trotz Lipödem sehr wohl möglich sind. Lies hier ihr inspirierendes Interview.

Links Anja vorher, rechts Anja nachher

Wie viel hast du in welchem Zeitraum abgenommen?

„Ich habe pünktlich zum Jahreswechsel im Januar mit Gymondo begonnen und bis Mai 9,5 Kilo abgenommen. Somit also auf einem Zeitraum von 4 Monaten.“

Wie häufig hast du in der Woche trainiert? 

„Ich habe 3x pro Woche ein Workout gemacht.“

Welches Gymondo Programm hast gemacht und wie bist du mit der Ernährungsform zurecht gekommen? 

„Begonnen habe ich mit dem Programm Schlank in 10 Wochen, danach habe ich dann mit dem Programm 12 Weeks Bodysystem von Sophia Thiel weiter gemacht. Die Ernährungsformen fand ich super, habe viele Rezepte vorher gar nicht gekannt und dadurch auch wieder den Spaß am selbst frisch kochen gefunden. Außerdem ist mir bewusst geworden wie leicht man ungesunde Rezepte gesund nachkochen kann.“

Kannst du dich erinnern, was der Auslöser dafür war, dass sich dein Körper in eine unerwünschte Richtung entwickelt hat?

„Ich leide seit der Pubertät an der Fettverteilungsstörung Lipödem. Die Krankheit ist erblich und schreitet unabhängig davon, wieviel Sport man treibt, bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger voran. Die Diagnose hat in mir ein Die ganze Mühe (bzgl. Ernährung und Sport) würde ja sowieso nichts bringen-Gefühl entwickelt.“

Was genau hat dich dann so an dieser Veränderung gestört, dass du dich entschieden hast, etwas zu unternehmen?

„Dadurch, dass ich weder auf meine Ernährung geachtet hab, noch sportlich aktiv war, haben sich nicht nur meine Beine negativ verändert, sondern auch mein Bauch und der ganze restliche Körper. Im Dezember letzten Jahres hatte ich dann einen Tag, an dem ich mich absolut nicht mehr wohl gefühlt hab und somit einen Schlussstrich mit meiner bisherigen Lebensweise ziehen wollte.“

Wieso hast du dich für Gymondo entschieden?

„Gymondo war die perfekte Lösung für mich, da man die Workouts von überall aus machen kann. Anfangs habe ich mich nicht getraut intensiv im Fitnessstudio zu trainieren, da ich mich in meinem Körper nicht wohlgefühlt habe.“

Was war dein erstes positives Erlebnis mit Gymondo?

„Das, was mir als erstes positiv in Erinnerung geblieben ist, ist dass ich es plötzlich sogar geschafft habe, normale Liegestützen zu machen. Das konnte ich vorher überhaupt nicht.“

Hast du einen Glücksmoment oder vielleicht sogar mehrere Glücksmomente, an dem/denen du gemerkt hast, dass es sich lohnt dranzubleiben?

„Eigentlich hatte ich fast jeden Tag einen Glücksmoment. An den Workout Tagen hatte ich unglaublich viel Spaß an den einzelnen Sporteinheiten und an den Pausentagen habe ich mich schon wieder auf den nächsten Tag gefreut, an dem ein Workout geplant war – und das als absoluter Sportmuffel. :-)“

Bestimmt hab es nicht nur Glücksmomente, oder? Gab es auch Phasen, in denen du gezweifelt hast? 

„Ja, die gab es natürlich. Besonders dann, wenn die erste große Abnehmphase vorbei war und sich auf der Waage mal eine Woche nichts getan hat. Da fängt man schnell an zu zweifeln, ob sich die ganze Mühe lohnt. Allerdings haben mir da Vorher-Nachher-Bilder sehr geholfen.“

Wie haben Freunde und Verwandte auf deine Veränderung reagiert? 

„Die waren alle sehr stolz auf mich und begeistert, was man in der kurzen Zeit schaffen kann, wenn man den nötigen Ehrgeiz hat.“

Gab es etwas, das dich besonders motiviert hat, an deinem Ziel festzuhalten?

„Besonders motiviert haben mich wie bereits erwähnt meine Vorher-Nachher-Bilder, aber auch die Tatsache, dass die Waage von Woche zu Woche weniger angezeigt hat. Außerdem war ich sehr überrascht, dass ich trotz Lipödem an meinen Beinen knapp 10 cm an Umfang verloren habe.“

Was hat sich seit deiner Transformation in deinem Leben verändert?

„Ich bin auf jeden Fall glücklicher und fühle mich viel wohler in meinem Körper als zuvor. Außerdem war ich vorher eher schüchtern und hätte mich zwischen vielen Menschen am liebsten immer versteckt. Das hat sich jetzt auch sehr zum Positiven verändert.“

Hast du einen Special Tipp für alle, die genauso toll abnehmen wollen wie du? 

„Macht ein motivierendes Vorher-Foto und vergleicht dieses ungefähr alle 2 Wochen mit dem aktuellen Stand. Außerdem dürft ihr bei einem Tief auf keinen Fall aufgeben – und ganz wichtig: Nie den Spaß verlieren, seht es als Hobby!“

Was ist dein nächstes Ziel? Gewicht halten? Weiter abnehmen? Ein Marathon?

„Mein nächstes Ziel ist die 12 Kilo Grenze zu knacken und dann das Gewicht auch zu halten.“


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie gefällt Dir dieser Artikel?)
Loading...

Gymondo

Gymondo ist dein Online Fitness Studio. Dich erwarten Workouts mit Spaßfaktor, leckere Rezepte und über 50 Fitness Programme für Anfänger und Fortgeschrittene.
Abnehmen, Straffen, Yoga, Muskelaufbau und vieles mehr: Du hast dein Ziel, wir haben dein Training!
Alles Weitere auf www.Gymondo.com

1 comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Die besten Fitness Kurse für Zuhause!