Gymondo Magazin

5 gesunde Sommer-Rezepte, die deine Geschmacksknospen Tango tanzen lassen

Es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt für frische, gesunde Rezepte als den Sommer – man denke nur an reife knallrote Tomaten, saftige Wassermelone und knackige Pfirsiche. Noch dazu lädt das Wetter einfach dazu ein, den Grill anzuschmeißen. Das Beste daran: Die meisten Sommer-Rezepte sind nicht nur unglaublich lecker, sondern lassen sich auch in kürzester Zeit auf den Tisch zaubern – ideal, wenn du lieber damit beschäftigt bist, den lauen Sommerabend zu genießen. Wer will schon seine Zeit mit groß angelegter Koch-Action verschwenden, wenn draußen das Tageslicht ruft?

Um deinen Sommer perfekt abzurunden, haben wir für dich 5 der besten Gymondo-Rezepte herausgesucht, die nicht nur deinen Gaumen kitzeln, sondern auch deinen Freunden und deiner Familie imponieren werden. Frische Salate, saftiges Barbecue und schmackhafte Beilagen – diese gesunden Sommer-Rezepte werden dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Pfirsich-Minz Quinoa Bowl

Diese low-fat, high-protein Beilage enttäuscht nie! Reife Pfirsiche, gepaart mit frischer Minze und proteinreichem Quinoa machen diese Bowl zum perfekten Start in den Morgen.

2 Portionen 

Zutaten: 

  • 100 g Quinoa (roh)
  • 4 Pfirsiche
  • 6 Minzblätter
  • 400 g Sojajoghurt (ungesüßt)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Koche den Quinoa für 15 Minuten im Verhältnis 1:2 mit Wasser auf.
  2. Wasche die Pfirsiche und teile sie in Hälften. Entferne den Kern und schneide sie in mundgerechte Stücke.
  3. Wasche und hacke die Minze.
  4. Vermische Quinoa, Joghurt, Pfirsiche und Minze und serviere den Salat in einer Bowl.
  5. Wenn du es herzhaft magst, dann würze mit Salz und Pfeffer nach. 

Tipp: Als süße Variante kannst du frische Beeren hinzufügen. Yummy!

Als Referenz: Hier findest du das volle Rezept

Wassermelone-Feta-Salat mit frischer Minze 

Dieser erfrischende Wassermelone-Feta-Salat ist perfekt für den Sommer geeignet. Die Süße der Wassermelone in Kombination mit salzigem Feta und frischer Minze ergibt eine unwiderstehliche Kombination für jede Gartenparty!

2 Portionen

Zutaten:

  • 500 g Wassermelone
  • 100 g Feta
  • ~20 Minzblätter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Schneide die Wassermelone in mundgerechte Stücke und entferne die Kerne.
  2. Wasche die Minze und löse die Blätter vom Stiel.
  3. Schneide den Fetakäse in kleine Würfel und mische ihn mit der Wassermelone und der Minze in einer Schüssel.
  4. Gib Balsamico-Essig und Olivenöl hinzu und vermische alles miteinander. Schmecke den Salat mit Salz und Pfeffer ab. Et voilà!

Als Referenz: Hier findest du das volle Rezept

Garnelenspieße an Tomate-Mozzarella-Salat

Gegrillte Garnelen sind leicht, proteinreich und einfach ein perfektes Sommerfood. Saftige Garnelen mit einem frischen Salat bieten deinem Körper alles, was er in den heißen Sommermonaten braucht.

2 Portionen

Zutaten:

  • 16 große Garnelen (küchenfertig)
  • 20 Cherrytomaten
  • 2 Handvoll Rucola oder Feldsalat
  • 2 Päckchen fettarmer Mozzarella
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Wasche die Tomaten und den Salat. Nimm den Mozzarella aus der Packung und gieße das Wasser ab.
  2. Halbiere die Cherrytomaten und schneide den Mozzarella in mundgerechte Stücke.
  3. Schmeiß’ den Grill an, stecke die Garnelen auf Holzspieße und grille sie, bis sie eine goldbraune Farbe erreichen. Wenn du keinen Grill zur Verfügung hast, kannst du die Garnelen auch in der Pfanne braten.
  4. Verteile den Balsamico-Essig großzügig auf dem Salat – du kannst ebenfalls die Garnelen beträufeln. 
  5. Schmecke den Salat mit Salz und Pfeffer ab. 

Als Referenz: Hier findest du das volle Rezept

Gegrillte Sommer-Burger

Nichts lässt die Sommerglocken so sehr läuten wie der Geruch von saftig gegrilltem Fleisch. Diese gesunden hausgemachten Burger werden dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

2 Portionen

Zutaten:

  • 2 Roggenbrötchen
  • 2 Scheiben fettreduzierter Cheddar-Käse
  • 1 Tomate
  • 1 Handvoll Spinat
  • 1 Gurke
  • 2 Teelöffel Senf
  • 250 g Hackfleisch
  • 4 Esslöffel gehackte Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: 

  1. Vermische das Hackfleisch mit den gehackten Zwiebeln und würze mit Salz und Pfeffer. Forme die Mischung zu Burger-Patties und grille sie anschließend – alternativ kannst du auch eine Pfanne benutzen.
  2. Wasche den Spinat und lasse ihn abtropfen. Wasche ebenfalls die Gurke und Tomate und schneide sie in Scheiben.
  3. Schneide das Roggenbrötchen in der Mitte durch und gib Senf auf eine Seite. Belege das Brötchen mit Salat, Burger-Patty, Käse, Tomate, Gurke und der anderen Brötchenhälfte. Bon Appétit!

Als Referenz: Hier findest du das volle Rezept

Gegrillte Süßkartoffeln

Eine willkommene Abwechslung zum typisch deutschen Kartoffelsalat. Diese gegrillten Süßkartoffeln sind bunt, gesund und vollgepackt mit guten Kohlenhydraten.

2 Portionen

Zutaten:

  • 2 große Süßkartoffeln
  • 3 Esslöffel Olivenöl 
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 1/2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 1/2 Teelöffel frischer Limettensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander

Zubereitung:

  1. Schmeiß’ deinen Grill an oder heize deinen Ofen auf 180°C vor. 
  2. Schneide die Süßkartoffeln in etwa 1 cm dicke Scheiben, während Grill oder Ofen aufheizen. Lege die Süßkartoffelscheiben in eine Schüssel und vermische sie mit Olivenöl, Salz und Pfeffer. 
  3. Beträufele das Gitter deines Grills mit Öl. Lege die Süßkartoffelscheiben auf den Grill. Decke den Grill ab und warte 4-5 Minuten, bis die Süßkartoffeln goldbraune Streifen zeigen. Wende die Scheiben und grille auch die andere Seite goldbraun. In der Zwischenzeit kannst du das Dressing vorbereiten.
  4. Mische Honig, Öl und Limettensaft in einer Schüssel und füge Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Wenn du die Süßkartoffeln fertig gegrillt hast, gib sie in die Schüssel und vermische sie mit dem Dressing. Nachdem du alles vermischt hast, lege die Süßkartoffeln auf ein Brett oder einen Teller, toppe sie mit dem Koriander. Jetzt kannst du anrichten.

Endlich ist die beste Jahreszeit gekommen und du kannst in leckeren Sommer-Rezepten schwelgen! Lade deine Freunde ein und veranstalte einen Grillabend mit gesunden, leichten Gerichten, die keinen Mund trocken lassen. Mit unseren Gymondo-Rezepten hast du die optimale Basis für schnelle, unkomplizierte und gesunde Gerichte. Lass’ dich inspirieren und entdecke über 2000 weitere Rezeptideen für deinen perfekten Grillabend!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (average: 5.00 out of 5)
Loading...
Avatar

Janni Mankartz

Fitness Content Copywriter #TeamGymondo

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

Die besten Fitness Kurse für Zuhause!

Hinweis: Personen, die an Diabetes erkrankt oder schwanger sind, wird die Teilnahme am Online-Programm ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt nicht empfohlen. Auch zur Behandlung krankhaften Übergewichts ist das Online-Programm nicht geeignet.